8. März - Ökumenischer Familienkirchentag für Langenhagen

„Wir möchten Familien entlasten und verwöhnen“

„Vom Suchen und Finden“ – unter diesem Motto laden die evangelische und die katholische Kirche in Langenhagen für Sonntag, 8. März, zu einem ersten Familienkirchentag für die ganze Stadt ein.

„Familien mit Kindern haben es nicht leicht“, sagt Pastorin Bettina Praßler-Kröncke von der Elisabeth-Kirche. In Gesprächen mit Müttern und Vätern hört sie immer wieder, dass in den meisten Familien die Woche streng durchgeplant sein muss, um Beruf, Haushalt und Familie unter einen Hut zu bekommen. Alles, was liegengeblieben ist, wird schließlich am Samstag erledigt; gemeinsamer Familienalltag findet nur noch selten statt. Für „Quality Time“, in der Eltern und Kinder gemeinsam etwas Schönes erleben, bleibt in der Regel nur noch der Sonntag – falls dann noch die Kraft da ist, etwas auf die Beine zu stellen.

 Vor diesem Hintergrund möchten die Kirchen in Langenhagen mit einem neuen Sonntags-Format für Familien an den Start gehen. „Wir möchten Eltern inhaltlich entlasten, indem wir für die Gestaltung eines guten Freizeitprogramms sorgen, an dem auch Oma und Opa mit den Kindern teilnehmen können“, erklärt Diakonin Beate Granobs. „Und wir möchten die Familien auch ein bisschen verwöhnen: Beim Familienkirchentag dürfen sie sich zum Mittagsessen einfach an den gedeckten Tisch setzen.“ Als Mutter von drei Kindern im Grundschulalter weiß die Diakonin, wovon sie spricht.

Der Familienkirchentag beginnt um 11 Uhr in der Elisabethkirche mit einem Familiengottesdienst mit Matthias Jungermann vom Gemüsetheater „Radieschenfieber“. Er erzählt biblische Geschichten auf ganz besondere Art mit alltäglichen Gegenständen, besonders gerne mit Obst und Gemüse. Anschließend werden passend zum Thema verschiedene Workshops für Große und Kleine angeboten: von E wie Entspannung für Eltern und Kinder über F wie Filzen bis hin zu Z wie Zirkus zum Mitmachen. In der Cafeteria gibt es Leckeres, im Eltern-Café die Möglichkeit zum Austausch – und natürlich einen guten Kaffee. Die Veranstaltung endet um 15 Uhr.

Der Teilnahmebeitrag für Kinder beträgt einen Euro; Erwachsene sind mit jeweils zwei Euro dabei. Tickets für den Familienkirchentag können im Vorverkauf in der Buchhandlung Böhnert im CCL oder in den Gemeindebüros der Langenhagener Kirchengemeinden sowie an der Tageskasse gekauft werden.


Zurück