Willkommen in der Ev.-luth. Elisabeth-Kirchengemeinde Langenhagen

Elisabethkirche Langenhagen|

"Wunder gibt es immer wieder" - Querbeet zum Staunen

Unter diesem Motto stand der Querbeet-Gottesdienst am 2. April um 18 Uhr. Wer glaubt heute noch an Wunder? Die meisten Menschen betrachten die Welt wohl eher rational. Lesen Sie mehr ...

Weiterlesen

Lebensberatungsstelle Langenhagen, Ostpassage 11, Langenhagen|

Neue Trauergruppe in der Lebensberatungsstelle

Den Weg der Trauer gemeinsam gehen; Neue Trauergruppe in der Lebensberatungsstelle in Langenhagen

Weiterlesen

Elisabethgemeinde Langenhagen|

Bibelgesprächskreis

Der Bibelgesprächskreis der Elisabethgemeinde trifft sich regelmäßig donnerstags von 10 bis 11 Uhr im Gemeindehaus; Wiederbeginn ist am 12. Januar 2017

Weiterlesen

Elisabethkirche Langenhagen|

Spendenaktion während des Weihnachtsmarktes am 2. Advent

"Werde ein Stern für andere" - Spendenaktion während des Weihnachtsmarktes vom 2. - 4. Dezember rund um die Elisabethkirche

Weiterlesen

Martinshaus der Elisabethkirche|

"Heute ess' ich nicht allein"

Am 14. September geht es wieder los: „Heute ess‘ ich nicht allein“ - Unter diesem Motto laden Angela Tiede und ihr Team wieder jeden Mittwoch bis zum 23. November zum Mittagstisch ins Martinshaus der Elisabeth-Kirchengemeinde in Langenhagen ein.

Weiterlesen

Elisabethkirche Langenhagen|

"Nicht von dieser Welt" - Querbeet außerirdisch

Am 5. Juni ging es im Querbeet-Gottesdienst um alles, was nicht von dieser Welt ist. Wie weit reicht das Weltall? Und was kommt dahinter? Gibt es außerirdisches Leben? Und was sind Engel eigentlich? Lesen Sie mehr ...

Weiterlesen

Herzlich willkommen in der Elisabethgemeinde

Elisabethkirche
 


Die Elisabethkirche liegt im alten Zentrum Langenhagens und ist nach der Martinskirche in Engelbostel die älteste Kirche in Langenhagen. Teile des alten Kirchturms stammen vermutlich aus dem 14. Jahrhundert. Das Kirchenschiff wurde vom hannoverschen Baumeister Conrad Wilhelm Hase entworfen und in den Jahren 1867 bis 1869 gebaut.

 
Gemeindehaus

 

Heutzutage unterhält die Gemeinde ein helles und modernes Gemeindehaus und eine lebendige Kindertagesstätte, die direkt an den Stadtpark grenzt. Auch der schöne, alte Friedhof an der Karl-Kellner-Straße gehört mit seiner Kapelle zur Elisabethkirchengemeinde.

Viele haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter begleiten Menschen unserer Stadt in wichtigen Phasen ihres Lebens. Junge und Alte begegnen sich und gehen eine Strecke des Weges gemeinsam. In der Elisabethkirche können sie sich immer wieder auf Gott besinnen und sich seiner Nähe vergewissern.

Traditionelle oder moderne Gottesdienste, Konzertreihen, Chöre, Kinderkirche, Jugendzirkus, der Weihnachtmarkt am zweiten Adventswochenende und vieles mehr – das Angebot zum Mitmachen ist groß.


Besuchen Sie uns vor Ort oder hier auf unserer Homepage, wir freuen uns auf Sie!